[Review] MAC Paint Pots Painterly, Stormy Pink & Let me pop + Amu

Montag, 2. Februar 2015

Heute möchte ich euch ein Produkt vorstellen, dass ich erst seit einigen Monaten besitze, aber über alles liebe und nicht mehr aus meiner Sammlung wegdenken kann. Es geht um die MAC Pro Longwear Paint Pots, die in verschiedenen Parfümerien online oder direkt am MAC Counter für 24€ in 25 Farben erhältlich sind. 


Ich besitze mittlerweile drei verschiedene Farben: Painterly - eine neutrale Hautfarbe, Stormy Pink - ein dreckiges taupe/lila und Let me pop - ein glitzerndes Gold mit leichtem Einschlag ins Roségold.

Man kann die Paint Pots vielseitig einsetzen. Sie eigenen sich sehr gut als Grundlage unter anderen Lidschatten (dann kann man die Lidschattenbase auch weglassen), um diesen nicht nur mehr Haltbarkeit, sondern auch eine intensivere Farbe zu verleihen. Darüber aufgetragene Puderlidschatten werden auch keineswegs fleckig! Solo lassen sich die Paint Pots aber auch super tragen. Vor allem Stormy Pink schaut auf dem kompletten Lid aufgetragen und leicht ausgeblendet grandios aus.

Der Auftrag geht sowohl mit dem Finger, als auch mit einem Pinsel mit synthetischen Haaren ganz einfach von der Hand, da die Textur der Paint Pots zwar fest ist, sie bei der Berührung aber leicht cremig werden und genau die richtige Menge an Farbe abgeben. Man muss also weder im Tiegel herumkratzen oder Angst haben, dass man den Inhalt in alle Richtungen drückt (wie es z.B. bei den unterirdisch schlechten Creme Lidschatten der letzten essence LE der Fall war) und das Produkt halb zerstört. In der Regel tupfe ich die Paint Pots einfach mit meinem Zeigefinger auf und verblende sie, insofern nötig, gleich.


Let me pop - Painterly - Stormy Pink

Wie schön erwähnt sind alle drei Paint Pots sehr gut pigmentiert und sehen auch aufgetragen farbintensiv aus. Durch die tolle Textur sind die Farben bei mir auch noch nie fleckig geworden oder sahen bröckelig aus. Hat man die Farbe dann aufgetragen dauert es nicht lange (man hat dennoch genug Zeit für einen sauberen Auftrag), bis sie etwas angetrocknet ist und man, wenn man es denn möchte, Puderlidschatten drüber geben kann.

Beim folgenden Amu habe ich Painterly als Base benutzt, auf dem kompletten beweglichen Lid den zweiten Beigeton aus der Urban Decay Naked Basics Palette aufgetragen und die Lidfalte etwas mit den braunen und schwarzen Lidschatten abgedunkelt. Für das besondere etwas habe ich dann den Paint Pot Let me pop leicht mit dem Zeigefinger auf das bewegliche Lid getupft.


Diese Bilder entstanden übrigens nach einer Tragedauer von 11 Stunden!!! Also wenn das mal keine gute Haltbarkeit ist. Das Amu sah meiner Meinung nach wie frisch geschminkt aus, einzig die Mascara hat etwas gebröckelt und der Concealer sah nicht mehr so frisch aus.

Fazit: Ob als Base oder solo; die Paint Pots von MAC machen ihren Job einfach perfekt. Sie lassen sich einfach verarbeiten, sehen toll aus und haben eine unfassbar gute Haltbarkeit. Für so ein Produkt zahle ich gerne den etwas höheren Preis!

Wie gefallen euch diese drei Farben? Benutzt ihr die Paint Pots von MAC auch so gerne? Welche Farben sind eure Favoriten? 

Kommentare:

  1. Painterly wollte ich mir auch schon lange mal zulegen, aber iwie ist das total in Vergessenheit geraten :D

    AntwortenLöschen
  2. Painterly ist wirklich sehr stark vertreten in der Beautywelt. Irgendwann werd ich ihn mir noch kaufen aber aktuell reichen mir aber meine 4 Farben [Rubenesque, Blackground, Taylor Grey, Layin' Low].
    Layin' Low ist auch eine schöne Basefarbe, er ist etwas wärmer als Painterly.
    An sich mag ich die Paint Pots ganz gerne, nutze aber auch gern meine UDPP oder auch mal knallbunte Chromalines.

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch einige davon und ich mag die Paint Pots sehr <3
    Stormy Pink brauche ich auch <3

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde sie nicht gut. Bei mir halten sie absolut nicht, deshalb habe ich nur noch einen einzigen, bei dem ich die Farbe sehr mag behlaten.
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du besonders ölige Lider? Und wie hast du sie aufgetragen? Kann ich fast gar nicht glauben :-D

      Löschen
  5. Die MAC paint pots mag ich auch unglaublich gerne, vor allem Stormy Pink möchte ich nichtmehr hergeben!
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  6. deine amus ehen so...liebevoll aus... man sieht, dass du dir mühe gegeben hast. stormy pink steht auch schon länger auf meiner wunschliste, die farbe ist so undefinierbar und einzigartig <3

    AntwortenLöschen
  7. Hi :-) dein blog ist so toll und die Bilder noch besser :-) Ich habe auch Let me pop - Painterly und ich liebe es. Ich kann diese Marke nur empfehlen. Ich glaube die Farbe Stormy Pink würde mir auch gut gefallen, vor allem jetzt im Frühlin.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Die amus sehen sehr schön aus! Von den 3 paint pots gefällt mir die Farbe let me pop am besten!:)
    Ich habe bis jetzt noch keinen paint pot, weil ich bisher zu geizig war:)
    Ich will mir aber demnächst die Farbe Indianwood zulegen:)
    Liebe Grüße,
    Janina

    AntwortenLöschen
  9. toller zarter look!! die beiden matten gefallen mir richtig gut

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe noch keine Paint Pots von Mac finde aber die Farben, die du hast sehr schön =)

    AntwortenLöschen
  11. Also der Let me Pop sieht aber sehr hübsch auf deinem Lid. Würde mir definitiv auch zusagen. Painterly finde ich etwas schwach.

    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dient auch eher als Base und um meine roten Augenlider zu neutralisieren :-)

      Löschen
  12. Sieht echt toll aus *_* Ich habe leider noch keinen der Paint Post :/ Aber irgendwann kaufe ich mir noch welche :D
    LG, Sophia :**

    AntwortenLöschen
  13. Uh *_* ich finde Stormy Pink sieht wirklich toll aus. Ich habe auch zwei Paint Pots, ein dunkles Lila und so einen Bordeauxrot-Ton =)

    AntwortenLöschen
  14. Ich LIEBE die Paint Pots von Mac! Painterly ist mein absoluter Liebling. Der ist echt super um Rötungen auf den Augenliedern ein bisschen zu reduzieren und er hält einfach den ganzen Tag. Ein bisschen schade finde ich, dass die irgendwie eintrocknen :/ Ich muss meinen bald ersetzten obwohl er nicht mal halb leer ist weil er einfach total brüchig geworden ist :/

    AntwortenLöschen

Ich bitte um die Einhaltung der Netiquette. Kommentare mit Links, die nicht themenbezogen sind, sowie Werbung werden nicht veröffentlicht.