Das Beauty Light to go!

Samstag, 21. Februar 2015

Heute möchte ich euch ein Tool vorstellen, dass ich seit einigen Wochen besitzt und von dem ich von Anfang an hellauf begeistert war. Es soll um das Beauty Light gehen, dass wie eine kleine Tageslichtlampen-Leiste ist und, warum auch immer, noch sehr unbekannt in der Beauty-Welt ist.

Das Beauty Light ist in den vier verschiedenen Gehäusefarben Silver Taffeta, Oh so Classy!, Sip of Champagne und die LE Candy Crush, sowie zwei Farbtemperaturen, die da wären COL.4200 Kelvin (neutralweißes Licht) und COL.6500 Kelvin (sehr kühles Tageslichtweiß), für 34,95€ erhältlich.




Geliefert wird das Beauty Light in einem sehr süß verpackten Karton in dem neben dem Licht an sich noch zwei Saugnäpfe, ein Netzteil und ein hübscher Beutel zum Aufbewahren und Transportieren der Lampe enthalten sind.

Gleich beim Auspacken ist mir aufgefallen, dass das Beauty Light entgegen meiner Erwartungen wirklich sehr stabil ist und man so die LED Leiste auch gut auf Reisen mitnehmen kann, ohne, dass man Angst haben muss sie zu beschädigen oder kaputt zu machen. Wer schon mal eine Tageslichtlampen Glühbirne transportieren musste weiß, wovon ich spreche. :-D

Das Beautylight ist wirklich unglaublich hell - man sollte es also unbedingt vermeiden direkt in die Lampe zu schauen! Wem das Licht zu hell oder gar nicht hell genug ist, der kann die Helligkeit durch das Halten der Taste regulieren. Das Bild entstand in einem völlig dunklen Raum auf der Standard Stufe.

Ich habe das Beauty Light in der Variante COL.4200 Kelvin und es vorerst am Spiegel meines Schminktisches angebracht. Mittlerweile nutze ich es wirklich jeden Tag zum Schminken. Das Licht ist mit dieser Lampe einfach perfekt! Als hätte man sich eine große Tageslichtlampe aufgestellt. Es ist nicht nur hell und klar, sondern hat auch eine angenehm kalte Farbe, wodurch man jegliche Farben genau erkennt und auch die Texturen im Gesicht viel deutlicher werden. Ich finde, dass man sich in so einem Licht viel besser Schminken kann, da man gleich alle Unebenheiten oder farblichen Unterschiede gut erkennt und ausgleichen kann. Natürlich sieht man so Pickel und andere unangenehme Angelegenheiten deutlicher, aber da muss man halt durch. Auf Fotos von Amus oder Make-up's verzeiht die Kamera einem leider auch nichts.

Übrigens kann man sich, wie ich vor ein paar Tagen herausgefunden habe, im Licht des Beauty Light's exzellent die Augenbrauen zupfen. Man sieht und erwischt wirklich jedes Härchen!


Besonders praktisch ist das Beauty Light, wenn man unterwegs ist. Egal ob bei Freunden, im Hotel oder woanders, man kann es super einfach mitnehmen, am Spiegel anbringen und hat ein tolles Licht um sich zu schminken oder auch um (das gilt natürlich nur für uns Blogger) Produktfotos zu machen. Meiner Meinung nach ist es auch ein tolles Tool, um auf Produktbildern bestimmte Ecken und Schatten auszuleuchten, die mit einer Tageslichtlampe noch zu dunkel sind. Dadurch, dass mit dem Beauty Light zwei Saugnäpfe geliefert werden und es ein wirklich sehr langes Kabel hat, kann man das Licht wirklich flexibel an verschiedenen Materialen befestigen und hat nicht das Problem, dass die nächste Steckdose zu weit entfernt ist.

Natürlich ist das Beauty Light nicht nur praktisch zum Schminken, Augenbrauen-Zupfen oder für Produktbilder - man kann es auch als Lichtquelle für ganz normale Fotos oder Selfies (wie ich dieses Wort verabscheue) benutzen. Das Licht lässt die Haut ebenmäßig aussehen und die Haut regelrecht strahlen! Es ist wirklich ein toller Zusatz zu normalem Tageslicht und man kann das Beauty Light, wie schon beschrieben, ganz einfach an der Fensterscheibe anbringen. Oder es natürlich auch für Bilder in schlecht geleuchteteren Räumen nutzen.

Fazit: Das Beauty Light ist meiner Meinung nach eine der besten Erfindungen nach langer Zeit und ich möchte dieses Tool nicht mehr missen! Nicht nur die Qualität der Lampe, sondern auch das Preis-Leistung-Verhältnis stimmt. Ich kann es nicht nur allen Bloggerinnen, sondern auch allen anderen Mädchen und Frauen empfehlen, die sich gerne schminken oder Fotos (von sich) machen.

Wer nun angefixt wurde und mehr zum Beauty Light erfahren möchte, kann das hier tun. :-)

Kennt ihr das Beauty Light schon? Wie gefällt euch die Idee, die hinter dieser handlichen Tageslichtlampe steckt?


PR-Sample

Kommentare:

  1. Das spricht mich total an. Ich würde es gern mal selber testen.

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  2. Ich find das Tool total interessant, irgendwo anders hatte ich darüber mal gelesen, mich aber nicht weiter damit beschäftigt. Ich denke, dass ich mri die Lampe irgendwann auch bestellen werde. Aber woher weiß ich, welches Licht für mich das Geeignete ist?

    Übrigens: ich hasse das Wort Selfie auch total ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja die schwächere Lampe und finde die schon total hell und völlig ausreichend. Wenn du es wirklich grell haben willst solltest du dann wohl die 6500 Variante nehmen :-)

      Löschen
    2. Danke! Aber ich brauch sie ja nur privat zum Schminken, dann müsste die ja auch ausreichen, oder?

      Löschen
  3. und wo bekommt man dieses Wunderteil?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe die Beauty Light Seite im Satz unter meinem Fazit auf dem Wort "hier" verlinkt ;-) Auf der Seite musst du dann oben rechts auf "Erhältlich?" klicken.

      Löschen
  4. Ich habe die Lampe auch und bin total begeistert!
    <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
  5. Finde die Lampe sehr praktisch. Wusste vorher nicht, dass es sowas gibt :)

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee ist echt nicht schlecht.

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss mir auch mal eine Tageslichtlampe anschaffen. Die hört sich wirklich super an. Bin sicher das gerade Makeup Fotos damit super rüberkommen! Viel Spaß damit :-)

    xoxo

    AntwortenLöschen
  8. Ab wann gibt es die Lampe dort im Online-Shop? Ich würd sie gern bestellen. Dort steht zwar, dass sie sofort verfügbar ist, aber das Feld "In den Warenkorb" kann ich nicht anklicken :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das weiß ich leider nicht. Schreib am besten mal eine Mail an die Service Email-Adresse von Beauty Light to go :-)

      Löschen
  9. Das klingt ja total interessant, danke für die Vorstellung. LG Aida

    AntwortenLöschen
  10. Dein Beitrag ist wirklich sehr interessant, ich wusste gar nicht das es so etwas gibt.

    LG Karolin

    AntwortenLöschen

Ich bitte um die Einhaltung der Netiquette. Kommentare mit Links, die nicht themenbezogen sind, sowie Werbung werden nicht veröffentlicht.