Maybelline Color Elixir 505 Signature Scarlet

Dienstag, 2. September 2014

Auch ich habe einen der neuen Maybelline Color Elixir Glosse erhalten, den ich euch nun vorstellen möchte. 



Insgesamt gibt es 11 verschiedene Nuancen, die mittlerweile auch schon in vielen Drogerien erhältlich sein müssten. Preislich liegen die Glosse bei 10€, was für die Drogerie schon recht viel ist, bei Maybelline ist man solche Preise aber ja schon gewöhnt. Schauen wir mal, ob dieser Preis auch gerechtfertigt ist...


Die Verpackung gefällt mir seit dem ersten Pressebild unheimlich gut und sie sieht auch in echt sehr hochwertig aus. Die Verarbeitung ist ebenfalls hochwertig, der Gloss lässt sich einfach aufdrehen und beim Auf- und Zumachen bleibt der Gloss im Fläschchen. Bei anderen Glossen schmiert das Produkt ja schon mal durch die Gegend und man muss die Verpackung andauernd sauber machen.

Besonders gelungen finde ich den Applikator, der mich an diverse High-End Glosse erinnert und sehr praktisch ist. Durch die Form kann man den Gloss super leicht und präzise auftragen.


Entschieden habe ich mich bei diesem Produkttest für die Farbe 505 Signature Scarlet - ein helles Rot. Rot und ich gehören halt einfach zusammen, das ist ganz große Liebe! (meistens) :-D

Allerdings muss ich sagen, dass mir dieses Rot etwas zu hell ist und bei so manchem Licht wirkt Signature Scarlet eher wie die Rückstände von einem leidenschaftlichen Spaghetti mit Tomatensoße Mahl. Wahrscheinlich sehe das aber nur ich so, da ich bei Rot wirklich sehr kritisch bin und mir ziemliche Gedanken darüber mache, wie die Farbe wirkt.


Hier habe ich den Gloss ganz dünn aufgetragen, sodass die Farbe noch recht natürlich aussieht. Die Color Elixir sind also vielseitig einsetzbar und müssen nicht immer knallig sein. Allerdings sieht der Gloss so besonders nach Tomatensoße aus.

Hier habe ich Signature Scarlet dann einmal dick aufgetragen, so wie es die meisten von euch wohl auch tragen würden. Die Farbe gefällt mir so zwar schon besser, nur jetzt kommt noch ein anderer Punkt ins Spiel, der mir die Color Elixir Glosse nicht so sympathisch macht - die Haltbarkeit.

Die Haltbarkeit ist nämlich gar nicht gut und ich musste auch feststellen, dass mir der Gloss nach kurzer Zeit an den Rändern verläuft. Durch die leichte und seidige Textur, die sich allerdings ganz wunderbar auf den Lippen anfühlt, kann man weder Essen noch Trinken, da sonst die Farbe ganz schnell verschwindet. Besonders problematisch finde ich den Gloss auch bei offenen Haaren und Wind. Klar bekommt man bei fast jedem Lipgloss bunte Striche ins Gesicht, wenn die Haare drin hängen bleiben, aber hier geht es eben besonders schnell und man muss ziemlich aufpassen.

Fazit: Das Gefühl auf den Lippen finde ich wirklich ganz grandios und deutlich besser, als bei anderen Lipglossen. ABER: Würde man mir 10€ in die Hand drücken und den Auftrag geben einen roten Lipgloss in der Drogerie zu kaufen, würde ich definitiv keinen Color Elixir kaufen. Dafür ich die Haltbarkeit einfach zu schlecht.

Habt ihr die Color Elixir von Maybelline schon entdecken können? Welche Erfahrungen habt ihr mit den Glossen gemacht? Wie gefällt euch diese Farbe?


PR-Sample

Kommentare:

  1. Der sieht wirklich aus wie Tomatensoße. Den würde ich mir wohl nicht kaufen. Ich habe bereits einen pinken daheim und er macht mich sehr glücklich^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss sagen, dass mir die Farbe relativ gut gefällt, sie hat irgendwas, das mich anspricht.
    10 Euro würde ich aber für ein Lipgloss nicht ausgeben, einfach, weil ich ganz selten welche trage.

    AntwortenLöschen

Ich bitte um die Einhaltung der Netiquette. Kommentare mit Links, die nicht themenbezogen sind, sowie Werbung werden nicht veröffentlicht.