[Fashion] Mein Frühlings-Trend 2014

Mittwoch, 12. Februar 2014

Um endlich mal wieder etwas Mehr zum Thema Fashion auf diesen Blog zu bringen, möchte ich heute über meinen persönlichen Trend für den Frühling 2014 berichten - Florale Muster.

Für mich sind florale Muster zwar etwas schwierig, aber wenn man die richtigen Teile findet können sie wirklich sehr schön, etwas edel und nicht zu mädchenhaft oder gar altbacken wirken. Sogar im Berufsalltag kann ich mir einige Muster gut vorstellen. Bei Esprit habe ich beispielsweise einige schöne Sachen gefunden, die ich mir auch sofort kaufen würde.

Mein absoluter Favorit ist dieser Hosenanzug! Zwar würde ich beide Teile nicht in Kombination tragen, aber mit einem schwarzen Blazer oder einer schwarzen Hose kann ich mir beides super gut vorstellen.
Auch immer gut sind Blusen mit etwas größeren Blumen. Mir persönlich hat diese wegen der beigen Grundfarbe, die das Muster sehr ruhig wirken lässt, gefallen.
Ebenfalls nicht zu vergessen sind die Accessoires. Hier habe ich euch mal ein Loop Tuch herausgesucht, das auch ein tolles und nicht zu auffälliges Blumenmuster hat. Dadurch kann man es mit fast allem kombinieren und es sieht immer top und vor allem passend zum Frühling aus. :-) Nächste Woche stelle ich euch auch noch Schmuck vor, der auch zum Thema Florale Muster passt.
Das waren meine liebsten Teile für den Frühling dieses Jahres und ich muss sagen, man könnte diesen Post auch Wunschliste nenne. Die Sachen gefallen mir einfach zu gut! 

Wie gefallen euch meine Picks mit floralem Muster? Was ist euer Frühlingstrend für dieses Jahr?

Kommentare:

  1. Oh die Hose interessiert mich mal sehr. Früher kamen mir nur Skinnys Hosen in die Tüte und jetzt kann ich von diese Hosenform oben nicht genug bekommen. Komisch sowas :D ich bin auf den Schmuck gespannt.

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe florale Muster egal ob unten oder obenrum. Bin auch sehr froh, dass es zur Zeit so viele Klamotten mit diesen Prints gibt.
    Liebe Grüße, Jenna :)

    AntwortenLöschen

Ich bitte um die Einhaltung der Netiquette. Kommentare mit Links, die nicht themenbezogen sind, sowie Werbung werden nicht veröffentlicht.