[Review] Chanel Poudre Universelle Libre 30 Naturel

Dienstag, 19. November 2013

Mein MAC select sheer pressed Blot Powder neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu - also musste unbedingt ein Neues her. Entschieden habe ich mich für das Poudre Universelle Libre von Chanel, das ich schon eine gefühlte Ewigkeit anschmachte. Angefixt hat mich unter anderem mal wieder die Mira aka. funnypilgrim. Ganz böse ;-) 

Ich muss aber jetzt schon mal sagen, dass ich diesen Kauf auf keinen Fall bereue...

Bestellt habe ich es bei der Stadtparfümerie Pieper für 43,61€ in der Farbe 30 Naturel bestellt. Hier gelangt ihr direkt zum Produkt im Online-Shop. Der Versand ging übrigens auch super schnell und ich musste gar nicht lange auf mein neues Schmuckstück warten..



Wie man es von den Chanel Produkten gewöhnt ist, sieht der Pudertiegel, der übrigens überraschend groß ist, sehr edel und hochwertig aus. So schön, dass ich mich jeden Morgen an diesem Anblick erfreue, wenn ich mich schminke. (crazy World)

Im Puderdöschen ist dann auch noch eine hübsche Puderquaste enthalten, die ich sogar recht gern zum Auftrag des Puders benutze. Mit dem Pinsel habe ich es auch schon versuch, da gefällt mir das Finish aber etwas weniger gut.





Wie man auf diesem Bild erkennen kann ist das Puder sehr fein und man braucht für das ganze Gesicht auch nur eine geringe Menge. Wie schon erwähnt nutze ich für den Auftrag die enthaltene Puderquaste. Diese lege ich einfach in die Dose, drehe diese einmal um, damit etwas am Puder an der Quaste haften bleibt und tupfe dann über mein Gesicht und presse das Puder leicht an. Das ergibt ein sehr natürliches und ebenmäßigen Finish.

Kommen wir aber mal zu dem Punkt, warum ich dieses Puder so sehr liebe!
Ich weiß nicht, ob man den Effekt auf den Bildern erkennen kann, aber die Haut wird nicht nur leicht mattiert und geebnet, sondern sie erhält einen wunderschönen natürlich Glow, der das Gesicht einfach richtig frisch aussehen und strahlen lässt.

Für alle, die schon immer wissen wollten, wie ich Montags Morgens nach dem Aufstehen aussehe...
(Musste sein, um einen guten Vergleich schaffen zu können ;-) )

Und hier komplett geschminkt...
 Für den Teint habe ich nur das Chanel Puder, den Benefit Hoola Bronzer zum konturieren und einen Concealer benutzt.
Im Moment ist mir 30 Naturel (die dunkelste Farbe) leider ein ganz kleines bisschen zu hell, in ca. einem Monat werde ich aber bestimmt wieder so käsig sein, dass sie perfekt zu meiner Hautfarbe passt. :-D

Nach einem kompletten 8,5 Stunden Arbeitstag oder einer exzessiven Shoppingtour ist meine Haut zwar nicht mehr komplett mattiert, dafür glänzt sie aber auch nicht wie eine Speckschwarte und sieht immer noch voll ok aus. Einmal kurz nachpudern und es wäre wieder perfekt. Mit meinem MAC Puder habe ich schon nach nur einem halben Tag total angefangen zu glänzen (vor allem in der T-Zone).

Fazit: Wer wie ich schnell zum Glänzen neigt und ein Puder mit natürlichem Finish und einem großartigen Glow sucht, der sollte sich das Chanel Poudre Universelle Libre unbedingt mal anschauen. Wie viele Youtuber schon berichtet haben soll es sich auch perfekt zur Fixierung von Make-up eignen. Ich benutze ja im Moment nur Concealer und Puder, kann dazu also nichts sagen.

Was sagt ihr zum Vorher-/Nachher Effekt? Habt ihr dieses Puder auch? Wenn ja - wie gefällt es euch?

*Dieser Post entstand in Kooperation mit der Stadtparfümerie Pieper und MyStyleHit. Vielen Dank für die tolle Aktion!

Kommentare:

  1. sehr schön festgehalten, auch mit den Bildern! habe das Puder auch, benutze es täglich und wie du sagst ist es allein schon wegen der Aufmachung jeden Morgen eine Freude :) verwende es aber hauptsächlich zum Fixieren von Foundation und trage es dafür nur leicht mit einem weichen Pinsel auf – den Auftrag mit der Quaste habe ich ehrlich gesagt noch gar nicht in Betracht gezogen, werde es aber jetzt vlt doch einmal ausprobieren ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde du bist ungeschminkt auch eine Schönheit!
    Und vorher nachher sind ganz gut geworden. Aber mir wäre das preislich zu teuer. Benutze aktuell eines von Alverde und bin voll zufrieden damit!

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe den sOOOOOOOO sehr!
    habe schon zweite Dose und werde immer wieder nachkaufen :)
    Bussi :****

    AntwortenLöschen
  4. Mein Lieblingspuder ist das MSF von Mac. Ich liebäugel aber auch schon länger mit diesem von Chanel. Ich denke ich werde es mir holen wenn das von MAC leer ist. Wie sieht es eigentlich mit der Deckkraft aus? :-)

    LG,
    Ine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ganz vergessen... je nach Tool leicht bis gut deckend :-)

      Löschen
  5. Ich liebe das Puder! Ich hab nun schon meine 2 "Dose" in Gebrauch :)

    AntwortenLöschen

Ich bitte um die Einhaltung der Netiquette. Kommentare mit Links, die nicht themenbezogen sind, sowie Werbung werden nicht veröffentlicht.