Salvatore Ferragamo - Signorina edT

Mittwoch, 24. April 2013

Die erste Prüfung (Deutsch) ist geschafft und ich habe nun etwas Zeit, um euch mal wieder etwas Lesestoff zu bieten. Darum möchte ich euch heute mein neues Lieblingsparfüm vorstellen. Es geht um den neuen Duft ''Signorina'' von Salvatore Ferragamo, den ich euch im letzten Sonntagsfüller schon kurz gezeigt habe. Erhältlich ist dieses Parfüm zum Beispiel bei Flaconi in der 50ml Größe für aktuell 41,90€ und auch demnächst bei Douglas für 50ml/59,90€.



Der Flakon ist meiner Meinung nach traumhaft schön und stellt den Duft auch perfekt dar. Die pinken und lilanen Schleifen in Kombination mit dem roségoldenen Deckel harmonieren toll und passen ausgezeichnet zum Frühling und den Duftnoten. Der eckige Glasflakon sieht dazu noch sehr edel und hochwertig aus. Erinnert mich etwas an Miss Dior.


Kopfnote: Rosa Pfeffer, Johannisbeere
Herznote: Jasmin, Rose
Basisnote: Moschus, Patchouli

Als ich das erste mal am Duft gerochen habe mochte ich ihn wirklich gar nicht! Es roch irgendwie total altbacken und gar nicht jugendlich. trotzdem habe ich es dann auf meine Haut aufgesprüht und siehe da: nach ein paar Stunden und weiteren Schnupperversuchen war ich verliebt! Genau das selbe hatte ich übrigens mit meinem Boss Nuit Pour femme Parfüm, das roch am Anfang auch seeehr komisch für mich aber nach kurzer Zeit war der Geruch total anders!

Nun würde ich den Geruch als sehr frisch und rein mit einer leicht fruchtigen Note beschreiben. Besonders die Johannisbeere kommt stark zur Geltung, was ich sehr mag. Nach kurzer zeit kann man dann auch die leicht warmen und etwas orientalischen Holznoten wahrnehmen, die dem Duft noch mal das gewisse etwas geben. obwohl der Duft wirklich sehr frühlingshaft ist , hat er doch eine gewisse Weiblichkeit und Eleganz, was insgesamt eine perfekte Mischung ergibt. Signorina ist sozusagen die Sinnlichkeit in Form von Frühling, wenn ihr wisst, was ich damit meine.


Insgesamt gefällt mir dieser Duft sehr, wodurch er derzeit zu meinem liebsten Parfüm wurde und Andere, wie  zum Beispiel Lacoste, Boss und Cavalli in den Schatten gestellt hat. Aufgrund der Vielseitigkeit kann ich Signorina auch für alle Altersklassen empfehlen, weil er einfach immer und zu jedem Anlass passt. Falls ihr also noch auf der suche nach einem tollen Duft für den Frühling seid, dann solltet ihr euch diese Neuerscheinung auf jeden Fall nicht entgehen lassen, ihr werdet sicherlich begeistert sein! :-)

Welches Parfüm benutzt ihr im Moment am liebsten und kennt ihr Signorina schon? Wenn ja, gefällt es euch auch so gut, wie mir?

Kommentare:

  1. Ich hatte den Duft mal als Miniatur und ich fand, das er sehr gut gerochen hat!

    AntwortenLöschen
  2. Gutes Parfüm riecht auf jeder Haut anders, das könnte deine komischen Erfahrungen mit diesem hier erklären! :)

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, the ingredients sound good, I would love to try it.

    AntwortenLöschen
  4. Daran muss ich unbedingt mal riechen!

    AntwortenLöschen
  5. der flakon sieht einfach zauberhaft aus:)

    AntwortenLöschen
  6. Das Parfum kenne ich noch gar nicht, hört sich auf jeden Fall toll an :)

    AntwortenLöschen
  7. ich kenne "signorina" noch gar nicht, werde aber mal im müller daran riechen :)
    ich benutze sonst immer von dior miss dior, was mir auch super gut gefällt, ein weiblicher duft :)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen

Ich bitte um die Einhaltung der Netiquette. Kommentare mit Links, die nicht themenbezogen sind, sowie Werbung werden nicht veröffentlicht.