[Review] Das Aussie Miracle Moist Trio

Dienstag, 16. April 2013

Letzte Woche erreichte mich ein wunderbar duftendes Paket von Aussie - enthalten war dieses tolle Trio, das ich euch nun auf euren Wunsch etwas genauer vorstellen möchte!


Ab April diesen Jahres ist die UK-Kulmarke Aussie nun auch bei uns im Dm erhältlich. Insgesamt sind es 5 verschiedene Serie jeweils bestehend aus Shampoo, Spülung und Kur. Miracle Moist, Colour Mate, Aussome Volume, Frizz Miracle und Luscious Long. Lediglich zu Aussome Volume wird es keine Kur geben. Preislich liegen Shampoo 300ml und Spülung 250ml bei 5,95€, die Kur 250ml kostet 7,95€.

Ich muss gestehen, dass ich die Marke bisher noch fast gar nicht, nur etwas von diversen Blogs, kannte. Darum war ich doppelt so gespannt, wie sich die Produkte schlagen werden. Am Wochenende kam es dann zum ersten Mal.. mit Aussie in der Dusche! Hab mich schon total gefreut, weil ich die Tage zuvor fast ununterbrochen an den drei Fläschchen schnüffeln musste - der Geruch ist einfach unbeschreiblich lecker und ich kann davon gar nicht genug bekommen.

Hier könnt ihr die Anwendungsbeschreibung, sowie die Inhaltsstoffe sehen (Klick zum vVergrößern). ich selbst achte auf diese nicht besonders und auch wenn man nicht so klasse Sachen enthalten sind, wie z.B. beim treaclemoon Duschgel die (man vermutet) krebserregenden Stoffe, achte ich eher auf die Wirkung. Dabei denke ich mir immer, dass wirklich schädliche Stoffe sowieso nicht in Deutschland zugelassen werden. Falls ihr Experte bei sowas seid - bitte eure Meinung zu den Aussie Inhaltsstoffe in den Kommentaren kund tun!

Die Verpackung ist generell gar nicht so, wie ich es bevorzuge, doch irgendwie ist sie total stimmig und gefällt mir daher auch richtig gut. Besonders gut finde ich die Verschlüsse, die man durch leichtes Drücken auf einer Seite öffnen kann. Ist meiner Meinung nach die perfekte Lösung für die Dusche, da so eine Verschlüssen abfallen können und es nicht kein bisschen umständlich die Flaschen zu öffnen. Besonders toll finde ich die Lösung bei der Kur; man braucht nur leicht auf die Falsche drücken und schon kommt etwas Produkt heraus. Erinnert mich an den Flotte-Biene-Honig (falls den überhaupt jemand kennt ;-))).


Schon am Aussehen der drei Produkte kann man erahnen, wie reichhaltig sie sind und wie gut sie die Haare pflegen. Dazu kommt dann noch der schon erwähnte traumhafte Kaugummi Geruch - genau so wie dieses Kaugummi. Habe das als Kind total geliebt. Und das aller Beste: Dieser Geruch bleibt in den Haaren!!! Und nicht nur ein paar Stunden sondern bis zur nächsten Haarwäsche, insofern man nicht im Rauch sitzt oder Ähnliches.


Die Konsistenz von Shampoo, Spülung und Kur gefallen mir gut und man kann sie sehr einfach im Haar verteilen. Sie sind ergiebig und man braucht auch vom Shampoo nur eine Mandel große Menge, um die Haare einzuschäumen. Ich wasche immer erstmal zweimal - um erst die großen Verschmutzungen/Fett zu entfernen und dann erneut, um das Haar wirklich komplett zu reinigen. Danach verteile ich etwas Conditioner in den Längen und nachdem ich diesen ausgespült habe, gebe ich etwas von der Kur ebenfalls in die Längen. Während diese dann ein paar Minuten einwirkt putze ich mir meistens die Zähne.

Damit ihr mit euren Haaren und der Wirkung der Produkte vergleichen könnt hier eine kleine Beschreibung meiner Haare und ihren Eigenschaften: Meine Haare sind nicht gefärbt und werden alle paar Tage geföhnt und manchmal auch geglättet. Dadurch sind sie wirklich sehr gesund, dennoch an den Spitzen oft etwas ''buschig'', da ich seeehr viele Haare habe und sie manchmal etwas Kraus sind und noch teilweise blondierte Spitzen haben (1-3mm). Ansonsten habe ich eine sehr empfindliche Kopfhaut, die schnell trocken wird, schuppt, juckt und bei so manchem aggressiven Produkte (ich sag nur Head&Shoulders) auch mal anfängt zu bluten. Dadurch ist es schwer die richtige Dosierung an Pflege zu finden und ich bekomme sehr schnell fettige Ansätze. Achte ich mal nicht darauf, dass ich mir nur alle paar Tage die Haare wasche, sind sie oft schon nach einem halben tag fettig. Meine Haarlängen sind zwar sehr gesund, aber wie schon beschrieben manchmal etwas trocken und auch störrisch. Ich brauche also sanfte Reinigung an der Kopfhaut und etwas bis etwas mehr pflege für die Längen.

Nachdem ich nun mehrere Male meine Haare mit den drei Aussie Produkten gewaschen habe kann ich bereits sagen, dass die Produkte ihren Zweck vollkommen erfüllen und echt klasse sind, nur nicht gänzlich für meine Haare geeignet. Das Shampoo ist wirklich sehr reichhaltig und dadurch fetten meine Haare ein bisschen schneller. Wenn ich das Big Shampoo von Lush benutze dauert es ca. einen Tag länger bis zur nächsten Haarwäsche. Es ist aber nicht so, dass meine Haare sofort fettig werden, denn das Aussie Shampoo spendet wirklich sehr gut Feuchtigkeit und ist darum sicherlich perfekt für gefärbte Haar oder sehr strapazierte geeignet! Ich brauche an der Kopfhaut einfach etwas mehr Reinigung und weniger Pflege. Werde mir daher mal die anderen Serien von Aussie anschauen und gucken, ob ich dort etwas Passendes finde.
Dafür gefällt mir der Conditioner und die Kur umso besser. Sie lassen die Struktur meiner haare etwas glatter erscheinen und spenden auch so viel Feuchtigkeit, dass sie sogar nach dem Föhnen fast gar nicht ''buschig'' sind. Sie glänzen, riechen fantastisch, fühlen sich sehr weich, gepflegt und rundum versorgt an. Da habe ich fast gar kein schlechtes Gewissen mehr, sie ein oder zweimal in der Woche zu glätten. Ich hatte übrigens auch das  Gefühl meine Haare würden beim Föhnen schneller trocknen und sie fliegen viel weniger.

Fazit: Die Miracle Moist Serie von Aussie hat mich komplett überzeugt und sie ist perfekt für strapaziertes Haar! Zwar kann ich das Shampoo nur abwechselnd mit dem von Lush benutzen, dafür wird es aber sicherlich viele Mädels mit gestressten Haaren sehr glücklich machen. Von mir gibt es daher eine absolute Kaufempfehlung für alle drei Produkte! :-)

Habt ihr schon Aussie in eurem Dm entdeckt? Wie gefallen euch die Produkte und seid ihr auch so begeistert von den Produkten?

Kommentare:

  1. Ich durfte die drei Produkte auch testen und habe besonders die Kur ins Herz geschlossen :)
    Der Kaugummi Geruch ist dafür aber so gar nicht meins - aber das nehme ich für der tolle Wirkung in Kauf :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ach Mist, in allen 3 Sachen ist ein Stoff, den meine Kopfhaut nicht verträgt... :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was genau ist das denn? Würde mich sehr interrssieren

      Löschen
  3. Ich hab die Produkte letztes Mal gesehen und echt lange überlegt, sie aber schlussendlich doch nicht mitgenommen, trotz den vielen positiven Reviews die ich bis jetzt gelesen habe. Mal sehen ;)

    Liebe Grüsse :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Geruch auch gewöhnungsbedürftig. Die Spülung hört sich gut an. ICh habe nur die Kur zuhause..

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe den Duft, habe das Shampoo aber noch nicht getestet, muss noch so viel aufbrauchen. Aber Kur und Conditioner mag ich bis jetzt auch sehr :) Ich habe die Serie für langes Haar.

    AntwortenLöschen
  6. My hair isn't really damaged or dry or anything, but these products still sounds very good!

    AntwortenLöschen
  7. Jeder schwärmt förmlich von Aussie, ich hoffe das die Marke auch zu uns nach Österreich kommt. Ich möchte auch das meine Haare nach Kaugummi riechen :D

    AntwortenLöschen
  8. Sehr interessanter Bericht. Muss mir mal die Produkte von Aussie genauer anschauen.

    AntwortenLöschen
  9. Ich teste das ja zurzeit auch und ich bin echt verliebt in den Duft :D

    AntwortenLöschen
  10. Hm.. ich bin noch immer etwas unschlüssig was AUSSIE betzrifft.
    Meine feinen glatten gefärbten Haare neigen zum ausfallen in letzter Zeit,
    was aber nicht am Färben, sondern an Stoffwechselproblemen mit
    Mineralienunterversorgung und einigen heftigeren Medikamenten liegt bei mir.
    Die Volumen-Produkte werd ich mir mal näher ansehen.
    Der Kaugummiduft war zwar bei Schnupperprobe gestern im dm etwas heftig,
    aber wenn die Wirkung wirklich soooo klasse ist wie von einigen beschrieben,
    dann werd ich damit leben können.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warst du wegen der ausallenden Haare schon beim Hautarzt? Das klingt nicht gut :-/
      Hoffe für dich, dass es gut wirkt!

      Löschen
  11. Ich habe mir AUSSIE auch zugelegt, habe aber jetzt mehrfach gelesen, dass da Tierversuche mit im Spiel sind ... Ich weiß, dass man überall Sachen findet und das ein oder andere besitzt, trotzdem plagt mich das schlechte Gewissen. ich hadere noch mit mir, es wieder zu benutzen :-((

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss eben jeder für sich Selbst entscheiden.. mich stört es z.B. nicht so sehr. Finde es aber auch schlimm zu sehen/hören, dass für neue Haarfärbungen kleine Kätzchen bis zum Tod gequält werden!

      Löschen
  12. Kann gar nicht verstehen, dass der Geruch so toll gefunden wird. Ist nicht unangenehm, aber da gibt es doch viel bessere. LG C

    AntwortenLöschen
  13. Werde es mir auch demnächst kaufen. Ich hoffe das es das auch in Österreich gibt (:

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe die Frizz Miracle serie (Shampoo und deep conditioner) und bin von dem geruch auch extrem begeistert......da ich sehr dicke und sehr viele haare habe muss ich leider etwas mehr produkt benutzen.Die Pflege der kur hat mich noch nicht komplett überzeugt deshalb will ich mir demnächst die miracle moist kur kaufen ;)

    AntwortenLöschen
  15. Habe auch die Miracle Moist Serie getestet und finde sie richtig toll :)
    Den Duft mochte ich anfangs gar nicht, mittlerweile finde ich den allerdings klasse!

    AntwortenLöschen

Ich bitte um die Einhaltung der Netiquette. Kommentare mit Links, die nicht themenbezogen sind, sowie Werbung werden nicht veröffentlicht.