[Review] batiste Dry Shampoo cherry

Donnerstag, 23. August 2012

Nachdem ich mich überwunden habe und das Schwarzkopf Trockenshampoo (leider ein Flop) und das von balea getestet habe, möchte ich euch nun das Neue in der Geruchsrichtung Cherry von der Marke batiste vorstellen.
Optik

Allgemeines
Preis: 200ml 3,99€, 50ml 1,49€

Inhalt: 200ml/50ml

erhältlich bei: Real, Globus, Douglas und Amazon

Versprechen: Batiste Trockenshampoo ist der schnelle und  bequeme Weg zwischen zwei Haarwäschen das Haar aufzufrischen und neu zu stylen. Es revitalisiert das Haar und gibt besonders fettendem Haar neues Volumen und frischen Duft. Einfach auf die Haarwurzeln sprühen, vorsichtig und der Haar einmassieren, kurz einwirken lassen und gründlich ausbürsten. batiste hat eine breit Zielgruppe. Die Kernzielgruppe sind Frauen zwischen 16-45 Jahren, die sehr viel Wert auf die Äußeres und besonders auf gepflegtes Haar legen. Für junge, aktive Frauen mit wenig Zeit. Aber auch für alle aktiven Personen die Camping lieben, gerne zu Festivals oder ins Fitness-Studio gehen, für Studenten oder junge Mütter. Für alle, die wenig Zeit haben und eine schnelle Haarwäsche für zwischendurch brauchen.

Inhaltsstoffe: Butane, Isobutane, Propane, Oryza, Sativa (Rice) Starch, Alcohol Denat., Parfum (Fragrance), Distearyldimonium Chloride, Cetrimonium Chloride

ähnliche Produkte: batiste Trockenshampoo Blush, batiste Trockenshampoo tropical, batiste Trockenshampoo original, batiste Trockenshampoo colour blond/ braun / dunkel braun

Anwendung
Hier seht ihr erstmal, wie meine Haare zwei Tage nach der letzten Haarwäsche am Morgen aussahen. Sie sind leicht fettig und haben dadurch ein mattes Finish, was aber an einigen Stellen schon leicht fettig aussieht. Die Haare glänzend nicht und wirken kein bisschen frisch. Sie hatten nicht wirklich eine Textur und standen ich jegliche Richtungen ab. Stylen ist hier nicht wirklich möglich.

Nun habe ich die Flasche mit dem Trockenshampoo geschüttelt und mit 30cm Entfernung das Spray auf die Haaransätze gesprüht. Nun liegt ein heller, weißer Film auf den Haaren, ähnlich, wie Puder.
Danach habe ich mit den Fingerspitzen das Trockenshampoo in meine Haare massiert und kurz einwirken lassen. Dann bin ich mit einem Handtuch in meine Haare gegangen und habe sie etwas durchgewuschelt. Zum Schluss habe ich noch die restlichen Rückstände mit einer Bürste ausgekämmt.

Meine Haare haben wieder geglänzt, sahen frisch aus und waren nicht mehr fettig. Rückstände von Trockenshampoo waren nur minimal vorhanden. 

Meine Meinung
Die Anwendung ist total easy und im Gegensatz zu anderen Trockenshampoos lassen sich bei Diesem die Rückstände viel einfacher Entfernen. Dazu kommt noch, dass das Ergebnis viel besser aussieht. Die Haare glänzen wieder und nicht nicht wie bei anderen Produkten total Matt. Allerdings finde ich den Cherry-Geruch total schrecklich. Es reicht nicht wirklich nach Kirsche, sondern nach irgendwas künstlichen, was nicht gerade frisch ist. Nach dem Aufsprühen auf die Haare ist dieser Geruch im ganzen Raum verteilt und man sollte auf jeden Fall das Fenster aufmachen um durchzulüften. Dann verschwindet der Geruch, wie ach auf den Haaren, aber recht schnell. Daher würde ich euch empfehlen das Original ohne den Duft auszuprobieren, außer, euch gefällt es so. Einen weiterer Pluspunkt hat die Marke von mir bekommen, da es extra Produkte für blonde, braune und dunkelbraune Haare gibt. Das finde ich einfach klasse, da man so helle Rückstände noch besser vermeiden kann. Es kann ja immer sein, dass man eine Partie vergisst zu kämmen und unwissende Leute könnten denken, dass man Schuppe oÄ. hat. Wenn meine kleine Dose leer ist werde ich mir auch jeden Fall das Produkt für dunkel braune Haare holen. Insgesamt finde ich das batiste Trockenshampoo um längen besser, als das von Schwarzkopf oder auch Balea.

Fazit: Es ersetzt zwar nicht das Haarewaschen, kann aber einen tag, an dem man keine Zeit hat überbrücken. beispielsweise ist es auch praktisch, wenn man nach dem Fitness-Studio noch irgendwo hingeht und frische Haare haben möchte. Vor der Schule, Morgens ist es ebenfalls sehr nützlich. Definitiv eine Kaufempfehlung!

Kennt ihr das batiste Trockenshampoo? Was haltet ihr von dieser Erfindung? Ekelig, oder doch verdammt praktisch?

Kommentare:

  1. Ich kenn die Marke gar nicht, aber das Ergebnis sieht doch recht gut aus. Werd mal die Augen offen halten!

    AntwortenLöschen
  2. ein tolles Ergebnis!!!
    wo gibts das Trockenshampoo zu kaufen?

    AntwortenLöschen
  3. Super Bericht! Gefällt mir gut!
    Von dem Duft war ich auch nicht angetan. Aber das Ergenis ist Bombe.
    Deine Haare sind echt der Wahnsinn... Sehr schön.
    Freue mich auf den nächsten Bericht ;)

    AntwortenLöschen
  4. erfolgreich angefixt :D
    hoffe mein douglas hat es :)
    lg

    AntwortenLöschen
  5. sieht sehr gut aus, bin mit meinem aber auch ganz zurfrieden :)

    AntwortenLöschen
  6. Hab mir das vor ner ganzen Weile mal bei Real mitgenommen und find es auch recht gut :) allerdings finde ich die Rückstände in dunklem Haar hartnäckiger als bei Balea!

    AntwortenLöschen
  7. Das kannte ich noch gar nicht, habe bisher nur das von Balea getestet und das hat mir jetzt nicht soooo dolle gefallen :)

    Suzan

    AntwortenLöschen
  8. Wow das sieht wirklich gut aus und die Haare wirken sehr voluminös. Trockenshampoo sollte ich mir auch mal holen. Balea ist aber als Marke auch nicht wirklich spitze, muss ich sagen :(

    AntwortenLöschen
  9. Also diese Idee mit dem Shampoo finde ich gut, nur würde ich nicht zu Balea greifen, weil die Mark doch nur ein Hype ist. Ich finde DM vermarktet sie einfach nur gut.

    AntwortenLöschen
  10. Ich benutze sehr gerne Trockenshampoo, da meine Haare sehr schnell fetten und ich morgens nicht die Zeit zum Waschen habe. Wenn ich dann nach Hause komme wasche ich sie mir, aber dieses Trockenshampoo kannte ich bis jetzt noch gar nicht.

    AntwortenLöschen
  11. Nachdem ich den Artikel gelesen habe, habe ich mir direkt 4 verschiedene Sorten bei Amazon bestellt :)
    Ich hoffe sie kommen bald an :)

    AntwortenLöschen

Ich bitte um die Einhaltung der Netiquette. Kommentare mit Links, die nicht themenbezogen sind, sowie Werbung werden nicht veröffentlicht.