R.I.P

Dienstag, 5. Juni 2012

Solche treuen und ehrlichen Wesen, die immer für einen da sind und bei einem sind, wenn es einem schlecht geht gibt es selten.. meine süße und wunderschöne Kira.. leider musste sie wegen Krankheit eingeschläfert werden.. um sie noch ein letztes Mal zu ehren schreibe ich das hier auf meinem Blog. Ich liebe dich Kira, R.I.P. ♥ Du bist jetzt an einem besseren Ort.. ich hoffe, dass es dir dort gut geht.



Es geht nicht um Mitleid.. ich möchte einfach nur den besten Hund, des es je gegeben hat ehren. Ich bin mit ihr aufgewachsen und sie wird für immer einen Platz in meinem Herzen haben!

Kommentare:

  1. Ohje wie traurig! Ein Tier ist oft mehr als ein bester Freund. Tut mir leid für dich ;(

    AntwortenLöschen
  2. oh nein wie schrecklich :(. wie alt ist sie geworden?
    das ist der tag, vor dem ich am allermeisten angst habe im leben.
    ich drücke dich.

    AntwortenLöschen
  3. Das tut mir so Leid.. :( Mein Kater starb vor vielen Jahren und ich war so traurig. Mein Nachtbar hatte ihn überfahren und immer wenn ich ihn sehe bin ich traurig..

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein, bei sowas bekomme ich direkt tränen in den Augen .. :( Ich will mir gar nicht vorstellen wenn meine liebste Katze einmal nicht mehr da ist.. Tiere sind so wahnsinnig tolle begleiter im Leben

    AntwortenLöschen
  5. Wie traurig :( Mir ist richtig schwer ums Herz geworden, als ich das gelesen habe. Sie war ein wunderschöner Hund. Erhalte dir all die schönen Erinnerungen mit ihr!

    AntwortenLöschen
  6. ich fühl mit dir. sowas ist wirklich ein harter verlust. :( es ist nicht so als ob jemand wezieht...man weiß dass solche wundervollen wesen nie wieder kommen...leider..:*kopf hoch!

    AntwortenLöschen
  7. Herrje, das tut mir unglaublich leid für dich. Tiere sind einfach die besseren Menschen und das macht uns den Abschied nur noch schwerer. Fühl dich umarmt!

    AntwortenLöschen
  8. Mein Beileid, bei meinem Hund gab es verdacht auf Krebs und da ist schon eine Welt für mich zusammen gebrochen.

    AntwortenLöschen
  9. Das tut mir sehr leid für dich :( Ich kann deine Trauer gut nachvollziehen und wünsche dir viek Kraft! Ich drücke dich!

    AntwortenLöschen
  10. Du arme! es tut mir sehr leid! :( ich hoffe, dir geht es gut!

    AntwortenLöschen
  11. Bei solch einem Texten muss ich direkt weinen. Ich finde es gut das du deinem Hund einen Text auf deinem Blog gewidmet hast,es ist echt sehr traurig :(

    AntwortenLöschen
  12. schrecklich.. habe auch letztens mein Liebstes Lebewesen verloren, dein Wuffi sah sehr süüß aus!

    AntwortenLöschen
  13. Echt traurig! :(

    ich hab auch so ein Hund und er ist einfach der beste Begleiter..

    AntwortenLöschen
  14. so ein Gefühl kenne ich, da unserer Dackel(15 Jahre)auch vor 2 Jahren gestorben ist...der war ein Teil von uns...und ist leider gegangen...
    Ich bin auch mit ihm Groß geworden...
    Drück dich!

    AntwortenLöschen
  15. Ich kann dich total verstehen. Muss echt traurig sein. Ich hab schon Angst vor dem Tag, an dem ich von meinem Hund Abschied nehmen muss :-(

    AntwortenLöschen
  16. RIP Kira... Ich weiß wie schwer so ein Abschied ist.. :(

    AntwortenLöschen
  17. Es ist immer sehr schlimm, wenn so ein treuer Freund gehen muss... fühl dich gedrückt :(

    AntwortenLöschen
  18. Oh nein du Arme :( Vor 2 Jahren musste mein Hündchen auch eingeschläfert werden weil sie zu krank war. Ich bin da auch 16 Jahre lang mit ihr aufgewachsen :/ Seltsam sie jetzt nicht mehr um mich zu haben.

    AntwortenLöschen
  19. So eine süße Maus! Tut mir wirklich Leid für dich :-( Mein Hund ist jetzt schon 15 Jahre und hat Krebs, allerdings gehts ihr noch ganz gut. Sie frisst und schwimmt immer noch sehr sehr gerne :-) Aber man merkt, dass sie bereits in einem stolzen Alter ist. Ich habe Angst vor dem Tag an dem sich ihr Zustand verschlechtern wird und wir sie einschläfern müssen :-( Doch ich weiß zumindest, dass wir ihr ein schönes Leben beschert haben und sie somit guten Gewissens gehen lassen können..

    AntwortenLöschen
  20. Deinem Hund sah man an, dass er ein gutes Herz hatte. Es ist immer furchtbar, Abschied nehmen zu muessen. Alle Liebe

    AntwortenLöschen
  21. Ich kenne das Gefühl einen Hund zu verlieren, daher mein Beileid! Sicherlich hatte sie ein tolles Leben und wird in eurem Herzen weiterleben! :/

    AntwortenLöschen
  22. Vor etwa 7 Monaten ist mein Hund auch gestorben. Ich trauere immer noch und kann gut nachvollziehen wie du dich fühlst. Was mir und meiner Familie geholfen hat, ist reden. Reden reden reden. Ich wünsche dir viel Kraft!

    AntwortenLöschen
  23. süßes mädchen - mein beileid!
    schön, dass du sie öffentlich noch mal so verabschiedest, das habe ich so auch gemacht und irgendwie hilft es doch dabei den verlust zu verarbeiten.
    sie ist jetzt im hundehimmel und wacht von dort aus über dich =)

    AntwortenLöschen
  24. Das tut mir sehr sehr leid, ich weiß genau wie das ist :(

    AntwortenLöschen
  25. Oh man, wie traurig!! Das tut mir leid!
    Ich hab auch gerade innerhalb kurzer Zeit meine beiden Häschen verloren ! Tiere sind einfach das beste was uns passieren kann !!

    AntwortenLöschen
  26. Vielen Dank für euer großes Mitgefühl, das hilft mir sehr!!

    AntwortenLöschen
  27. Oh Sofia, das tut mir so unendlich leid, ich weiß genau, wie du dich fühlst, mache gerade etwas ähnliches durch.
    Kennst du die Geschichte der Regenbogenbrücke? Schau's dir mal an, es ist wunderschön gemacht:
    http://www.indigo.org/rainbow/rainbow-de.html
    Mir hilft das sehr.

    Liebe Grüße, Amy <3

    AntwortenLöschen
  28. oh man da könnt ich gleich losheulen, meine beiden katzen mussten auch wegen krankheit eingeschläfert werden da war ich ungefähr 12, ich hasse es einfach dass das leben irwann vorbei ist, manchmal sogar zu früh, aber ich habe immer hoffnung das auf jedes schlechte etwas gutes kommt!!

    <3

    AntwortenLöschen
  29. Das tut mir wirklich sehr leid, ich weiß wie schlimm es ist ein geliebtes Tier zu verlieren =( fühl dich ganz doll gedrückt!

    AntwortenLöschen
  30. Oh nein, das tut mir so leid...

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen

Ich bitte um die Einhaltung der Netiquette. Kommentare mit Links, die nicht themenbezogen sind, sowie Werbung werden nicht veröffentlicht.