Halloween Look #1 + Tutorial

Dienstag, 25. Oktober 2011


Hey Beautys,
das hier ist mein Halloween Look Nummer 1. Alle Produkte die ich benutzt habe bis auf Wattestäbchen etc. wurde mir vom Karneval Megastore freundlicher Weise zur Verfügung gestellt, vielen Dank! :)

Nun möchte ich euch erklären, wie man diese ''Hautstück herausgerissen'' Optik hinbekommt.. ich hoffe es ist mir ganz gut gelungen und es gefällt euch!

Zunächst benötigt man als Grundausstattung Liquid Latex, Blutgel und Kunstblut:
Außerdem benötigt man:
- einen schwarzen Lidschatten
- einen schwarzen Kajal
- Make up
- Pinsel
- Schwämmchen
- Tasse + heißes Wasser

1) Mit einem Wattestäbchen das Liquid Latex auf den Haut auftragen, dort wo die Haut abgerissen sein soll. Trocknen lassen (mit einem Föhn geht es schneller) Achtung: Liquid Latex riecht wenn es Flüssig ist wie mein Hund aus dem Maul + Blondierung..
2) Wenn das Latex getrocknet ist muss es an der Seite, wo keine Haut sein soll von der eigenen Haut zur Hälfte abgezogen werden und etwas fransig gerissen werden. Danach das weiße Latex mit Makeup überpinseln.
3) Mit dem schwarzen Lidschatten wird die Stelle wo keine Haut mehr sein soll nun grundiert.
4) Das Blutgel in eine Tasse mit heißem Wasser legen, bis es flüssig wird. Danach das Blutgel mit einem
Schwämmchen oder den Fingern auf die Haut auftupfen,
5) Damit es echter aussieht über das Blutgel noch Theaterblut tupfen (es ist heller).
6) Als letztes kann man mit dem Kajal noch evtl. eine Naht auf die Hautfetzen zeichnen und mit dem Theaterblut den Mund ''verschönern''.

Hier noch ein Bild wie das ganze in der Seitenansicht ohne Haare aussieht:

Ich hoffe es gefällt euch und meine Anleitung ist einigermaßen verständlich. Es wird in den nächsten Tagen noch einen 2. Look geben, der wird aber um einiges gruseliger werden und etwas komplizierter.

Wie gefällt es euch?


Sofia

Kommentare:

  1. Wow ,das sieht super aus ,freu mich auf den zweiten Look :)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. woa des sieht voll echt aus!! Aua!!hihi

    AntwortenLöschen
  3. aaah :D mach mir doch nicht so eine Angst!! :D

    AntwortenLöschen
  4. Waaah das sieht ja ekelig genial aus :D

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht echt super auch, nur hätte ich die Hautfetzen rings herum um die Wunde gemacht, so würde das in Wirklichkeit ja auch aussehen.
    Ich freue mich auf deinen zweiten Look, ich liebe solche Halloween Tutorials :)

    Liebe Grüße ^_^

    AntwortenLöschen
  6. Sieht richtig geil aus!! HAMMER!!!!


    Lg


    www.sarabow.de

    AntwortenLöschen
  7. WOW HAMMER!:D

    julialovecookies.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. ich hoffe meine 'Materalien' kommen rechtzeitig :/

    gefällt mir aber sehr gut (:
    (Also soweit einem sowas gefallen kann^^)

    xo-butterfly.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. sieht echt cool und gruselig aus =)

    AntwortenLöschen
  10. sieht toll aus, du kannst das echt gut!

    lg & ich würde mich freuen,wenn du mich auch mal besuchst:

    http://scandalos91.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Ich bitte um die Einhaltung der Netiquette. Kommentare mit Links, die nicht themenbezogen sind, sowie Werbung werden nicht veröffentlicht.